Fondatioun Kriibskrank Kanner Illustratiounsbild

Solidarität wird in der Grundschule Münsbach großgeschrieben

Für den „Niklosmaart“ in der Schule An der Dällt in Münsbach engagiert sich die gesamte Schulgemeinschaft. Die Schülerinnen und Schüler vom Zyklus 1-4 hatten selbstgemachte Seifen, Kerzen, Kekse, Adventskränze und Weihnachtsdekoration hergestellt und verkauft.

Die Schüler der Zyklen 1-3.1 hatten dem Nikolaus und seinem schwarzen Gesellen einen warmen Empfang Bühne bereitet und in der, vom Zyklus 3, organisierten „Kaffisstuff“ konnte man nach dem Treffen mit dem Kleeschen und Houseker entspannt einen leckeren, selbstgemachten Kuchen verzehren und etwas trinken.

Wurden in den Jahren 2015 und 2016 die Hilfsorganisationen „Actions for Life, Projects Larry Steffen“beziehungsweise die Reittherapie in Monnerich bedacht, wurde 2017 die „Fondatioun kriibskrank Kanner“ aus aktuellem Anlass ausgewählt.

Alle Schüler hatten sich sehr viel Mühe gegeben. Ihre Arbeit und ihr soziales Engagement wurden bei der Schecküberreichung vor kurzem von Bürgermeister Jean-Paul Jost hervorgestrichen. Mit viel Freude überreichten die Schüler einen Scheck von 3.264€ an die Verantwortlichen der „Fondatioun kriibskrank Kanner“. Die Schüler hoffen, dass sie mit dem Geld vielen betroffenen Kindern und deren Familien helfen können.